bienchen1Die Idee ein Holzpferd zu bauen ist 2002 durch unsere Tochter entstanden.

Lea wünschte sich kaum etwas mehr als ein echtes Pferd. Unsere finanziellen Mittel ließen dies allerdings kaum zu. Und dann die ganze Arbeit mit so einem echten Pferd…

Wir entschieden uns für eine abgewandelte Form des echten Pferdes ein HOLZPFERD. Als unser erstes Pferd mit Namen Bienchen fertig gestellt war, hatten wir große Zweifel, ob sie es mit einem echten Pferd aufnehmen kann. Schließlich bewegt sich Bienchenüberhaupt nicht.

Wir wurden eines besseren belehrt und durften erleben wie fantasievoll und leidenschaftlich Bienchen bespielt wurde. Lea prahlte überall mit ihrem neuen Pferd. Bald baten uns Freunde und Bekannte Ihnen ein ähnliches Pferdchen zu bauen und ermutigten uns, diese auch zu verkaufen.

So entstand Sandys Holzpferde.